Aus Lebensgeschichten lernen -
Biografisch-mystagogische Erkundungen

Religionspädagogische Blätter Heft 7
Kath. Religionsgruppe Oberstufe O1/O2 2000/01, hgg. von H.-J. Schlicht

 

Inhaltsverzeichnis:

1. Hinführung

2. Arbeitsauftrag/

 

3. Materialien

4. Die Hefte der Studierenden
 

    S. Meirer: Ruth Pfau
    T. Mahler: Oscar Romero
    F. Kossatz: Martin Luther King
    F. Bender: Martin Luther King
    J. Hoge: Martin Luther King
    S. Faifar: Martin Luther King
    S. Jüngling: Edith Stein
    B. Gorißen: Thomas Morus
    X. Daum: Hildegard von Bingen
    S. Wortmann: Hildegard von Bingen
    U. Paha: Hildegard von Bingen
    N. Kopp: Elisabeth von Thühringen
    M. Staudenmeier: Martin von Tours
    K. Kraus: Mahatma Ghandi
    M. Malkomes: Mahatma Ghandi
    T. Balzer : Siddharta
     

 

5. Anhang


Hinführung

Kann man aus Lebensgeschichten etwas lernen?
Wie kann ein fremdes Leben, als Lebensgeschichte in einen Zusammenhang gefasst, eigenen Lebensbewegungen nützlich werden?
Und welchen Zweck hat es, Studierenden eine Auseinandersetzung mit fremden Biografien abzuverlangen?

Aktuelle Entwicklungsaufgaben von Studierenden

Das Erlernen einer anspruchsvollen Berufstätigkeit wie die des Erziehers fordert von den Studierenden Formen des Erwachsenenlernens. Grundlegend verlangt die Berufsausbildung von Erzieherinnen eine Fähigkeit zur Selbstorganisation. Sie ist die Bedingung für die Möglichkeit zur Selbsterziehung und Bildung. Es geht in der beruflichen Bildung um die Entdeckung von Methoden und Perspektiven der Persönlichkeitsentwicklung. Die berufliche Bildung stellt den jungen Erwachsenen jedoch nur eine unter mehreren Entwicklungsaufgaben, die sie im Alter zwischen 18 und 21 Jahren bearbeiten. Die Auseinandersetzung und Lösung ihrer Entwicklungsaufgaben kann einen selbständigen Lebenslauf, eine selbstverantwortete Lebensgeschichte begründen.
Für die jungen Erwachsenen geht es um eine neue Bestimmung des Verhältnisses zu den Eltern. Dazu kommt die Suche nach verbindlichen Formen gelebter Partnerschaft und Liebesbeziehungen. Schließlich wird im Zusammenhang mit der Berufsausbildung auch eine grundlegende Bedingung wirtschaftlicher Selbständigkeit geschaffen. Nicht wenige Studierende werden zudem durch Krankheit, Leiderfahrung und Tod nahestehender Personen mit eindrücklichen Erlebnissen von Endlichkeit konfrontiert. Alle diese Herausforderungen fordern eine tragfähige Perspektive, eine lebbare Lösung. Im Suchen, Erproben und Finden aussichtsreicher Orientierungen, wird den jungen Erwachsenen ihre Existenz bewusst. Sie selbst müssen lernen, über eigene Entwicklungen zu entscheiden. Eine biografisch-mystagogische Erkundung bewegt sich auf das Lebensgeheimnis eines Menschen zu. Sie sucht nach jenem "Seelenpünktlein", das den behaupteten Lebenssinn spirituell zu orientieren vermag. Nicht das zu wissen wäre, was einen Menschen im Innersten bestimmt. Bei einer mystagogischen -Erkundung gilt es nicht, Motive, Strebungen, Antriebe psychologisch auszuloten und als Figuren eines Lebensskripts zu beschreiben. Die Erkundung richtet sich auf die geheimen Beweggründe eines menschlichen Lebens. Worin denn begründen sich Lebensbewegungen eines Menschen jenseits seiner äußeren Lebensstationen, seiner Leistungen oder seiner psychologischen Struktur? Welchem tieferen Lebensgrund lernen Menschen vertrauen, um zugemutete Lebensbedingungen und zufällige Ereignisse sinnvoll auf- und anzunehmen?

Menschliches Leben kann sich erfüllt zeigen, wenn gewiss wird, auf welche Weise man begabt ist, sein Leben sinnvoll zu gestalten. Die innerliche Annäherung an dies geheime "Seelenpünktlein" ist verbunden mit Dankbarkeit. Man erlebt sich dankbar für die aufgedeckten Lebensimpulse in kritischen Lebenssituationen. Man wird dankbar für die geweckte Wandlungsfähigkeit in stagnierenden Lebensphasen.

Die Erkundung fremden Lebens kann einen verwundern und staunen lassen: Was inspirierte und motivierte einen Menschen, ob scheinbar aussichtsloser Bedingungen und Möglichkeiten zu leben und persönlich zu wachsen? Die Annäherung an ein menschliches Lebensgeheimnis kann eine anrühren und faszinieren. Und so können eigene sinnsuchende Lebensbestrebungen beflügelt werden. ...

Preis: 5,- €

Bestellen: info@kettlaro.de. Adresse und gewünschte Anzahl nicht vergessen!