Yvonne Leisen

                  Dozentin

 

1967 wurde ich im schönen Diez an der Lahn geboren, wuchs in Oberursel auf und habe dann lange in Frankfurt gewohnt. Ich fühle mich beiden Städten sehr verbunden. Oberursel wegen der entspannenden und kraftspendenden Natur und Frankfurt wegen der Interkulturalität und des besonderen Lebensgefühls.

  • Ich bin Diplom Pädagogin mit dem Schwerpunkt psychoanalytische Pädagogik und unterrichte seit 2013 an der Ketteler-La Roche-Schule.

Fächerkombination

  • Grundlagen der Sozialpädagogik

  • Aufgabenfeld 1 Berufliche Identität und prof. Perspektive weiterentwickeln

  • Aufgabenfeld 3 Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern

  • Aufgabenfeld 5 Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen

  • Aufgabenfeld 6 Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

  • Vertiefungsbereich Sozialmanagement, Ältere Kinder und Kinder U3

Tätigkeiten

  • Ich bin Mentorin in der Teilzeitausbildung und Mentorin für Berufspraktikant*innen

  • Mitglied im pädagogischen Bereit der Schule

  • Geschulte Fachkraft zur Prävention sexueller Missbrauch im Bistum Limburg 

Beruflicher Werdegang

1989 – 2013

Pädagogin in Krippe und Hort, Elternarbeit, Pädagogische Konzeptionsentwicklung,

Pädagogin in stationärer Krisenintervention der Stadt Frankfurt

Pädagogin ambulante Jugendhilfe der Stadt Frankfurt mit dem Schwerpunkten Elternberatung, Erziehungsbeistand, Familienhilfe, Krisenintervention

 

Ausbildung

1986 - 1988     Ketteler-La Roche-Schule, Fachschule für Sozialpädagogik Oberursel,
                      Abschluss: Erzieherin

2007 - 2013     Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt, Erziehungswissenschaften

                      Abschluss: Diplom Pädagogin

 

Fort- und Weiterbildung

Gewaltprävention, Darmstadt

Akademie für Motopädagogik (berufsbegleitend) Lemgo

Motopädagogin AkM, Akademie für Motopädagogik (berufsbegleitend) Lemgo

Motopädagogin im Arbeitsfeld Kinder- und Jugendhilfe

„Kinder als Zeugen häuslicher Gewalt“, Frankfurt

Gewaltfreie Erziehung in Kindertagesstätte und Schule, Frankfurt

Pädagogische Möglichkeiten in der Traumaarbeit Frankfurt

Kindliche/präverbale Traumatisierungen und deren Auswirkungen auf die Entwicklungspotentiale, Frankfurt

Fortbildung für FamilienhelferInnen, Kontrollaufträge, Kindeswohlgefährdung, Umgang mit Widerstand, Frankfurt

Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe, Frankfurt

„Entwicklungsdiagnostik mit dem Entwicklungstest sechs Monate bis sechs Jahre“ (ET 6 6), Kassel

Neue Störungsbilder – Mythos oder Realität?, Frankfurt

Erkennen – Beurteilen – Handeln; Spannungsfeld gute Entwicklung und Gefährdung, Frankfurt

„Verrückte Eltern“- Partner oder Störer im Hilfeprozess? Frankfurt

Schulung Kursleiterin Starke Eltern –starke Kinder®, Deutscher Kinderschutzbund, Frankfurt

Kursleiterin Starke Eltern – Starke Kinder

 

Freiberufliche Tätigkeiten 

Kursleiterin Erlebnispädagogik für Erzieherinnen und Lehrer, Kursleiterin für Ärzte und Therapeuten „Umgang mit kindlichen Ängsten in der Behandlungssituation“, Kursleiterin „Starke Eltern – starke Kinder“,  Freiberufliche Referentin „Schwierige Gespräche professionell führen“

Seit 2013 Dozentin an der Ketteler-La Roche-Schule Oberursel.

 

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!