Barbara Grallert-Berner

                  Dozentin

 

Nach meinem Studium in Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sonder- und Heilpädagogik (und einigen Semestern Kunstpädagogik) an der Goethe- Universität Frankfurt, war ich zunächst in einem Frauenhaus und danach mehrere Jahre in Voll- und Teilzeit in einer Jugendhilfeeinrichtung beschäftigt.

Von 1999-2001 absolvierte ich nebenberuflich eine Weiterbildung zur Tanzpädagogin beim Deutschen Institut für Tanzpädagogik (DIT). Nach der Geburt meiner zweiten Tochter war ich 5 Jahre freiberuflich als Tanzpädagogin tätig und unterrichtete Kinder in Modernem kreativen Kindertanz und Erwachsene in Tanzimprovisation. Außerdem gab ich Workshops für Erwachsene und Kinder gemeinsam und arbeitete als Referentin in der Weiterbildung für ErzieherInnen. Von 2008- 2012 war ich dann als Sozialpädagogin in der Eingangsstufe einer Grundschule tätig. Ich unterstützte den Klassenlehrerunterricht im Teamteaching und unterrichtete eigenständig die Fächer Sachunterricht, Kunst, Bewegung und Musik. Außerdem war ich im Bereich DAZ (Deutsch als Zweitsprache), Graphomotorik und im Deutsch- und Matheförderunterricht eingesetzt.

Regelmäßige Weiterbildungen zu künstlerischen, tanzpädagogischen/tänzerischen und pädagogischen Themen, Kompaktweiterbildung in Systemischer Beratung (IFLW).

Seit August 2013 arbeite ich als Lehrerin an der Ketteler-La Roche-Schule in der SASS-Ausbildung im Bereich Körper/ Bewegung und Gestaltung und in der Erzieher- und Ausbildung in MSH.